Sound Recognition Suite

Sound Recognition Suite ist eine Spezial-Software für die Audio-Mustererkennung. Klassifikatoren (Detektoren) für nahezu beliebige Muster in Audio-Signalen können mühelos gestaltet werden. Innerhalb von Minuten lassen sich so viele konkrete Audio-Mustererkennungs-Aufgaben lösen. Eine interaktive Benutzeroberfläche und eine Reihe von Expertenwerkzeugen macht zügiges Arbeiten leicht. Sound Recognition Suite kombiniert wissenschaftliche Genauigkeit mit hoher Rechengeschwindigkeit.

Wichtige Features von Sound Recognition Suite sind:

  • Interaktive Visualisierung und Sonifikation von akustischen Signalen
  • Computer Aided Design von Audio-Signal-Klassifikatoren
  • Maschinelle Signal-Klassifikation auf Grundlage von Support-Vector Maschinen
  • Logische Verknüpfung von Klassifikatoren
  • Induktiv-logische Programmierung von komplexen Audio-Signal-Klassifikatoren
  • Manuelle und vollautomatische Klassifikation und Annotation von Audiodateien
  • Monitoring von akustischen Prozessen und ähnlichkeitsbasierte Detektion von Schall-Ereignissen
  • Suchen und Abrufen von definierten Schallereignissen in großen Audio-Archiven
  • Automatische Messungen und deskriptive Statistiken von akustischen Prozessen
  • Audio-Data-Mining (Audio-Mining)

Sound Recognition Suite in Industrie

Sound Recognition Suite kann in der Industrie auf vielfältige Art und Weise verwendet werden. Das System kommt immer dann zum Einsatz, wenn bestimme Geräusche automatisch detektiert werden müssen. Einsatzfelder liegen beispielsweise in folgenden Bereichen:

  • Akustische Qualitätskontrolle (z.B. Identifizierung von defekten Bauteilen in der Fertigung)
  • Akustisches Monitoring von Betriebszuständen technischer Anlagen (z.B. von Elektromotoren)
  • Akustisches Monitoring zur Leckkontrolle (z.B. bei Hochdruckpumpen)
  • Für Steuerungsaufgaben in der Industrie-Automatisierung kann Sound Recognition Suite Embedded verwendet werden.

Sound-Recognition Suite in der Bioakustik

Sound Recognition Suite kann für die Untersuchung der akustischen Aktivität vieler Spezies verwendet werden. Die Software kommt immer dann zum Einsatz, wenn bioakustische Signale automatisch analysiert und klassifiziert werden müssen. Einsatzfelder liegen beispielsweise in folgenden Bereichen:

  • Bestimmung des akustischen Repertoires von Tieren (z.B. von Singvögeln)
  • Klassifikation und Feinanalyse von Tierlauten aller Art (z.B. von Sonarlauten)
  • Vollautomatisches Monitoring von Tierlauten (z.B. zur Erkennung von Holzschädlingen)
  • Im Pflanzenschutz kann Sound Recognition Suite Embedded zur vollautomatischen Überwachung von Schädlingen verwendet werden.

Sound Recognition Suite in der Lärm-Überwachung

Auch im Lärmschutz ergeben sich eine Reihe von Einsatzfeldern für unsere Software:

  • Mustererkennungs-basierte Messung und Bewertung von Lärm (z.B. Bahnlärm, Motorrad-Lärm, Fluglärm u.a..)
  • Automatische Messung und Bewertung von Veranstaltungslärm (z.B. öffentliche Konzerte, Volksfeste u.a.)
  • Überwachung Lärm-geschützter Räume (z.B. Krankenzimmer, Tresorräume u.a.)
  • Überwachung des Lärmpegels in Fertigungshallen (z.B. Emissionskontrolle von technischen Anlagen)
  • Für viele Aufgaben im Lärmschutz kann Sound Recognition Suite Embedded verwendet werden.

Wie kann ich Sound Recognition Suite beziehen und verwenden?

Wenn Sie Interesse an einer Nutzung von Sound Recognition Suite haben, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Download der aktuellsten Version und Installation auf Ihrem lokalen PC.
  2. Kostenloser Test aller Möglichkeiten während der Testphase. Nutzen Sie das User Manual und die Beispielprojekte.
  3. Bestellung eines gültigen Software-Schlüssels und Aktivierung der Software.

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir informieren wir Sie gerne ausführlich über Möglichkeiten der Anwendung und Lizensierung unserer Software.

Kommentare sind geschlossen.